Akne und unreine Haut

Microneedling

Microneedling, der neue sanfte Auftrieb ohne Skalpell und Auszeit.

Frische, makellose, glatte Haut. Auch nach einer Behandlung sichtbar Ergebnisse.
Was genau ist Microneedling?

Die Methode der Mikronadlung wurde seit Jahren als sanftes und sicheres Verfahren zur Hautstraffung, Verbesserung des Hautbildes und in der Narbentherapie etabliert. Die Mikroverletzungen stimulieren die Heilungsprozesse des Körpers.

Der Mikronadel mit dem Dermastamp ist eine sanfte Behandlung für die Verbesserung der Hautstruktur. Während der Behandlung durchdringen die Nadeln die Epidermis und Dermis und produzieren die kleinsten Mikroperforationen. Das stimuliert Wachstumsfaktoren und stimuliert die Regeneration der Haut.
Was ist Microneedling?

Mit Needling wird eine 3000fach höhere Aufnahme hochkonzentrierter Wirkstoffe in der Haut erreicht. Während der Heilung der multiplen Miniaturdefekte bildet die Haut neues Kollagen. Als Folge, Falten, Akne-Narben, Unregelmäßigkeiten sowie Verbrennungen sind natürlich abgeflacht. Mit den Mikro-kleinen Verletzungen werden die Fibroblasten stimuliert, um neue Kollagenfasern zu produzieren.
Wie funktioniert der Dermastamp?

Der Dermastamp ist ein medizinisches Mikroneedlinggerät. Ein leistungsfähiger Elektromotor garantiert eine Leistung von bis zu 150 Zyklen pro Sekunde. Sechs feine, präzise geformte Mikronnadeln sind die optimale Anzahl für minimal-invasive Penetrationen. Der patentierte eDermastamp Nadelkopf ist beweglich an der Kontur der Haut befestigt. Gleichzeitig sind die Nadelspitzen für die Einführung zertifizierter Lösungen geeignet.
Was ist besser als jede andere Methode?

KleinPatent-Kopf klein2

Verschiedene Dermaps sind seit einiger Zeit auf dem Markt, der neue am eDermastamp ist nicht die Funktionalität, sondern der patentierte Nadelkopf. Alle Dermisse auf dem Markt haben das Problem, dass sie nicht nur die gewünschten Mikro-Verletzungen in der Haut, sondern auch Haut oberflächlich verletzen. Mit dem patentierten eDermastamp werden genau diese Verletzungen vermieden.
Für welche Indikationen ist die Micro-Needling geeignet?

    Falten reduzieren Linien und Falten (nicht für Gesichtsfalten oder tiefe Falten)
    Anziehen der entspannten Haut
    Konturverlust des N. facialis
    Hautverjüngung der sonnengeschädigten Haut
    Brand-Ice Pick und atrophische Narben
    Narben verschiedener Arten (vor allem Aknenarben)
    Stretching und Schwangerschaftsstreifen
    Aufhellung leichter Pigmentstörungen
    Porenreduktion und Verfeinerung des Hautbildes
    

Wie wird der eDermastamp behandelt?

Eine Mikro-Nadel wird für die folgenden verwendet: Zuerst wird eine gründliche Reinigung der zu behandelnden Oberfläche durchgeführt. Nach erneuter Desinfektion werden die Bereiche mit dem eDermastem behandelt, während eine Mikrolonbehandlung verwendet wird, um einen Hyaluronextrakt direkt in die Haut zu übertragen. Der behandelte Bereich wird dann wieder gereinigt. Schließlich wird eine spezielle Maske (3D Nanofasermaske) mit Hylauronsäure aufgetragen. Es konnte gezeigt werden, dass die Hyaluronsäure durch die Mikronadelung in die Haut eindringt und zusätzliche stimulierende Effekte entwickelt. Um die Wirkung von Mikronadeln zu maximieren, werden spezielle Pflegeprodukte direkt nach der Behandlung aufgebracht, die die Mechanismen der Kollagenregeneration und die Bildung neuer Grundsubstanzen unterstützen.
Wie viele Behandlungen sind notwendig für Microneedling?

Um ein optimales Ergebnis mit Microneedling zu erzielen, empfehlen wir mindestens 3 Behandlungen in Abständen von 4 Wochen. Das Ergebnis dauert dann bis zu 3 Jahre. Das Ergebnis ist dauerhaft bei Narben. Es wird empfohlen, eine jährliche Erfrischung zu machen, um das erzielte Ergebnis zu halten.
Wie lange dauert die Ausfallzeit nach dem Microneedling mit dem eDermastamp?

Nach einem Microneedling mit dem eDermastamp wird die Haut für 1-2 Tage leicht gerötet, evtl. auch leicht geschwollen. Mit einem hellen Make-up können Sie zu Ihren üblichen Aktivitäten zurückkehren. Am Tag nach dem Microneedling sind die ersten Ergebnisse meist schon sichtbar: Der Teint ist fester, jünger und frischer. Am dritten Tag nach der Behandlung ist in der Regel keine Rötung zu sehen.

 

Microdermobrasion

Diamant Mikrodermabrasion (DMD)
Anti-Aging Behandlung auf höchstem Niveau

In einem regelmäßigen Zyklus erneuern sich die Hautzellen. Diese Fähigkeit lässt mit zunehmendem Alter nach, die Folge ist eine Verschlechterung des Hautbildes durch die fehlende Neubildung von Zellen. Die abgestorbenen Hautschüppchen müssen abgetragen werden, um eine Verbesserung des Hautbildes zu erzielen.

Mit der Diamant Mikrodermabrasion wird eine sanfte und schmerzfreie Abtragung der oberen Hautschichten vorgenommen. Die natürliche Hautregeneration wird dadurch angeregt und das Hautbild wird sichtbar verbessert.

Das Ziel ist...
eine jünger aussehende Haut, geringe Faltentiefe und verfeinerte Poren.

Was bewirkt Diamant Mikrodermabrasion?

Die Behandlungsmethode hat diese hauptsächlichen Auswirkungen auf die Haut:

    Eine sanfte und schmerzfreie Abtragung von abgestorbenem Zellmaterial
    Die Anregung der Zellneubildung
    Die optimale Vorbereitung der Haut für nachfolgende, hochwirksame Wirkstoffe und Pflegeprodukte

Was kann ich mit der Behandlung erreichen?

Durch das sanfte und kontrollierte Peeling können u.a. folgende Hautergebnisse erzielt werden:

    Verminderung von Pigmentstörungen
    Reduktion von Altersflecken
    Behandlung von großporiger, unreiner Haut
    Verringerung von Mimikfalten
    Reduktion von Cellulite und Dehnungsstreifen
    Verfeinerung des Hautbildes
    Anregung der Zellneubildung

 

IPL Technologie (Intensive Pilse Light)

Entdecken Sie - die Intensiv gePulste Lichtbehandlung (IPL) mit der Doppel-Plasmalampe

Doppelt wirksam, doppelt hautschonend, halber Preis für… dauerhafte Haarentfernung Entfernung von Pigmentflecken (Altersflecken, Sommersprossen etc.) Behandlung feiner Äderchen (Teleangiektasien, Couperose etc.) Aknetherapie (Akne Vulgaris).
   
Hauterneuerung (Feine Linien & Fältchen, Struktur, Hautton) Reduktion der Cellulite Bruststraffung

Die hohe Nachfrage nach effektiven Behandlungen hat zur Entwicklung neuer Lichtsysteme geführt. Der Kundenwunsch nach schmerz- und risikoarmen sowie schnellen und wirksamen Behandlungen hat die Entwicklung der “intensiv pulsierenden Lichtsysteme” (IPL) vom Typ iPulse entscheidend geprägt.

Vorteile von iPulse-Systemen:

Sicher: Sicher und einfach zu bedienen (kein teurer & aufwendiger Laserzertifikatserwerb; bedienbar durch Kosmetikerinnen, Apothekenpersonal oder med. Assistenten).

Hautschonend: Die obere Hautschicht (Epidermis) wird geschont, die Wärme entfaltet sich erst am tiefer liegenden Ziel.

Schmerzarm: Schon geringfügige Kühlung der Haut mit Kühlgel oder –kompresse vor der Behandlung vermeidet schmerzhafte Reizungen oder die Notwendigkeit zur Oberflächenbetäubung (wie z. B. bei Lasern notwendig). Wirksam & schnell: Die Resultate sind gut wie bei Lasern, aber die Behandlung ist um ein Vielfaches schneller und sanfter als bei herkömmlichen IPL-Systemen oder Lasern.

iPulse ist eine eingetragene Marke und patentierte Technologie von CyDen Ltd (Swansea, UK).

iPulse Technologie:

Einzigartige Quadrat-Puls-Ausgabe

Wie ist es eigentlich möglich, so kompakte und tragbare Geräte zu produzieren, die zugleich so wirkungsvoll und kosteneffektiv sind? Die Antwort resultiert aus der einzigartigen Weise wie die wirksame Quadrat-Puls-Ausgabe ermöglicht wird, die das Herzstück der iPulse-Technologie ist

Konstante Energieabgabe – konstantes Lichtspektrum

IPL-Geräte funktionieren alle nach dem gleichen Prinzip: Wenn eine Blitzlampe die angemessene Wellenlänge mit entsprechender spektraler Lichtabgabe produziert, wird dieses Licht von der Zielstruktur im Gewebe (z. B. dem Haarschaft) absorbiert und in Hitze umgewandelt. Die Hitze bewirkt den gewünschten therapeutischen Effekt wie etwa die Unterbindung von Haarwachstum. Es ist ein grundlegendes Gesetz der Physik, dass die Lichtspektrumsabgabe einer Blitzlampe variiert, da der Energiefluss durch die Lampe wechselt. Bei konventionellen IPL-Systemen verläuft der Energiefluss durch die Lampe wie eine Welle in Form einer ansteigenden und dann abfallenden Energiekurve. Das hat zur Folge, dass das abgegebene Lichtspektrum sich während des Pulses konstant verändert: An der Spitze ist die Lichtspektrumsabgabe für die Behandlungen nicht geeignet und muss herausgefiltert werden. Weil hierbei viel Energie verloren geht, müssen Behandlungen mit verschwenderisch hohen Energien vorgenommen werden.

Quadratischer Puls = konstantes Spektrum

iPulse-Systeme arbeiten mit einzigartiger Zirkularität, wodurch ein konstanter Energiefluss gewährleistet wird. Während der gesamten Dauer eines „Quadrat-Pulses“ wird nur das optimale Energiespektrum produziert – ohne Abweichungen. iPulse-Systeme können so mit erheblich geringeren Energien arbeiten als vergleichbare Systeme, während überdies teure und umständliche, zusätzliche Filter entfallen, denn es wird ja nur das gewünschte Lichtspektrum produziert und an die Haut abgegeben.

Mehrfachlampe = erhöht effektive Energieabgabe

Die iPulse-Systeme verwenden eine patentierte Mehrfachlampenanordnung, bestehend aus zwei kurzen Niedrigvoltlampen, die weniger Energie und damit weniger Kühlung benötigen als ihre herkömmlichen, langen Einzellampen-Verwandten. Die Anordnung kurzer Mehrfachlampen erlaubt überdies die volle Ausnutzung eines großen, quadratischen Behandlungskopfes (Lichtfleck-/Spotgröße: 8,9 cm²). Bei herkömmlichen IPL-Systemen, die eine lange Einzellampe verwenden, kommen rechteckige, längliche Behandlungsköpfe zum Einsatz. Ein erheblicher Anteil der von diesen Lampen abgegebenen Energien wird von den langen Seiten des Glasblockes absorbiert und erreicht niemals die Haut. Das bezeichnet man als „Perimeter-Verlust“. Aufgrund der beiden kurzen Lampen im iPulse geht kein von den Lampen erzeugtes Licht an den Seiten oder zwischen ihnen verloren. Das Verhältnis der Seiten zur gesamten Behandlungskopfgröße ist wesentlich geringer, wodurch der Perimeter-Verlust radikal reduziert wird.

Größerer Lichtfleck („Spotsize“) = tiefere Penetration

Ein größerer Lichtfleck erreicht auch erheblich effektiver die nötige Penetrationstiefe als kleine Lichtflecken bei gleicher Energieabgabe (Joule pro cm²). Im Ergebnis verwendet iPulse weniger Energie bei größerer Behandlungswirksamkeit.

 

Kosmetische Ausreinigung